auto transprt in usa

Die besten Möglichkeiten, ein Auto zu transportieren in den USA

Typischerweise, wenn Sie darüber nachdenken, ein Auto von einem Ort zum anderen zu bewegen, steigen Sie einfach ein und fahren es. Aber wenn Sie Ihr Auto über eine lange Strecke oder sogar nach Übersee transportieren müssen, werden Sie wahrscheinlich andere Optionen in Betracht ziehen wollen. Die Auswahl für den Autotransport reicht von professionellen Autotransporten bis hin zur Einstellung eines lokalen Studenten als Fahrer. Die Preise liegen in der Regel zwischen 50 Cent und 1 $ pro Meile. Je nachdem, welche Art von Dienstleistungen Sie nutzen. Ihre Wahl wird wahrscheinlich sowohl von Ihrem Budget als auch von Ihrer Präferenz für die Art und Weise, wie sie zustande kommt, abhängen.

Autoverlader in den USA

Die beliebteste Art, ein Auto durchs Land zu transportieren, ist die Nutzung eines verbraucherorientierten Autoverladers. Die meisten kommerziellen Autoverlader stellen Autos auf einen Open-Air-Trailer, ähnlich dem für Neuwagen. Sie können Online-Verzeichnisse für automatische Transporter verwenden, um Angebote von Brokern und Autoverladern in den USA und Kanada anzufordern. In der Regel geben die Verlader ein Zeitfenster vor, das zwischen sieben und 21 Tagen liegt.

Wenn Sie mit den Spediteuren sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen detaillierte Fragen darüber stellen, wie Ihr Auto transportiert wird. Die meisten Verlader werden Autos zwischen bestimmten Stadtzentren bewegen. Die Fahrzeuge auf andere Lastwagen entladen und beladen, um die Routen effizienter zu gestalten. Die Kosten können auch variieren, wenn Sie einen Haus-zu-Haus-Transport über Terminal zu Terminal wünschen.

Geschlossener LKW

Wenn Sie über die Auswirkungen des Wetters auf Ihr Fahrzeug besorgt sind, sollten Sie die Verwendung eines geschlossenen LKWs in Betracht ziehen. Obwohl die Kosten in der Regel etwa 60 Prozent höher sind, kann es sich lohnen, wenn Sie mitten im Winter transportieren oder es sich um ein neues High-End-Fahrzeug handelt. Ein geschlossener LKW gibt Ihnen auch etwas mehr Sicherheit in Bezug auf unbeabsichtigte Schäden an Ihrem Fahrzeug. Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass eine ausreichende Versicherung durch den Absender besteht.

Professioneller Fahrer-Service

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die zusätzlichen Meilen für Ihr Fahrzeug hinzuzufügen, sollten Sie die Verwendung eines Fahrers in Betracht ziehen, der von einem professionellen Service bereitgestellt wird. Dies kann eine gute Option für kürzere Strecken und Firmenfahrzeuge sowie für Studenten sein. Diese Unternehmen ermöglichen es Ihnen sogar, Ihre persönlichen Gegenstände, einschließlich Katzen oder Hunde, in Ihrem Fahrzeug zu transportieren.

Nicht-professioneller Fahrer

Wenn Sie Ihr Fahrzeug transportieren lassen möchten und einfach nicht so viel Geld haben. Sollten Sie einen vertrauenswürdigen Studenten oder jemanden beauftragen, den Sie persönlich kennen könnten. Dies ist eine besonders gute Option in den Schulferien, wenn die Schüler das zusätzliche Geld benötigen. Dies ist offensichtlich eine riskantere Methode, also stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherung alle Unfälle oder Diebstähle abdeckt, wenn jemand anderes fährt.

Frachtcontainer

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nach Übersee verschiffen müssen, ist die einzige echte Option ein Frachtcontainer. Schiffscontainer sind in der Regel zwischen 20 und 40 Fuß lang, es werden jedoch unterschiedliche Größen verwendet. Sie müssen ein Unternehmen finden, das internationale Autotransporte anbietet. Sie können mit einer einfachen Websuche leicht gefunden werden. Es ist wichtig, ihnen alle notwendigen Eigentumsunterlagen zur Verfügung zu stellen, um den Transport Ihres Autos durch den Zoll zu erleichtern. Es ist nicht notwendig, einen ganzen Container mit Ihren Autos zu füllen. Da der Transporter den Container in der Regel auch mit Autos anderer Kunden füllt. Ihr Auto wird verladen und ordnungsgemäß gesichert, so dass es sich während des Transports nicht bewegt.

Erfahren Sie hier mehr von den Verkehrsregeln in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.